4. Spieltag - Rien ne va plus Haltern am See - DC Theke Dinslaken

Im Spitzenspiel der Bezirksklasse Westfalen-Nord haben wir leider die erste Saisonniederlage hinnehmen müssen. Obwohl wir verloren haben, war dieser Spieltag eigentlich der Schönste. Zum einen, weil wir mit 8 Spielern antreten konnten (Klaus "The chairman" Langenberg hatte heute seine Ligapremiere) und zum anderen, weil es ein sehr spannungsgeladenes und v.a. emotionsgeladenes Spiel war.

Dies hatte mit der Vorgeschichte vor dem Spiel zu tun. Der Gegner hatte wenige Tage vor dem Termin um Verlegung gebeten, weil er keine Mannschaft zusammen bekommen würde für den Abend. Da wir abgelehnt hatten, wurde hier sogar noch der Ligaleiter eingeschaltet, um eine einvernehmliche Lösung zu finden. Am Spielabend kamen dann beim DC Dinslaken 10 Spieler zum Einsatz (also 4 Spieler mehr als für ein komplettes Team nötig), was unsere Entscheidung nicht zu verlegen im Nachhinein noch bekräftigt.

Zum Spiel: In den entscheidenden Situationen zeigte sich das Team des DC Dinslaken cleverer und nutzte unsere hohe Fehlerquote auf die Doppel aus, so dass am Ende eine knappe 8:12-Niederlage für uns auf dem Papier stand. Im nächsten Spiel am 17.Okt. geht es im Nachbarschaftsduell gegen Dart Trek Shamrock (2) aus Marl

DC Bielefeld - RNVP in
Tagen
Stunden
Minuten
Sekunden

Liveticker

RNVP_Haltern Ergebnis: FTS-Turnier vom 16.10.2018 https://t.co/S0sznxzKe0
RNVP_Haltern Münsterlandliga: Erfolg im ML-Cup gegen SV Mauritz https://t.co/HYWszQCxMa
RNVP_Haltern Ergebnis: FTS-Turnier vom 09.10.2018 https://t.co/jx4R3aqtUL
RNVP_Haltern Teilnehmerrekord beim FTS-Turnier https://t.co/obHrgZnLJp
RNVP_Haltern Ergebnis: Doppel-FTS-Turnier vom 02.10.2018 https://t.co/3bRVV9DfCp