RNVP gewinnt das Heimspiel gegen DC Mitten drin mit 18:2

Bereits eine Woche vor dem eigentlichen Termin durften wir den 12.ten Spieltag der BZKWN-1 absolvieren, da unser Lieblingswirt am nächsten Wochenende die Kneipe vermietet hat und wir mit Einverständnis der Gäste vorziehen konnten.

Und hier kam es gleich zur Premiere auf unserer neuen Anlage im vorderen Bereich der Gastronomie. Dieser Spielort bietet nun endlich die Möglichkeit die Spiele im günstigen Winkel zu beobachten ohne einen kalten Hintern auf der Fensterbank oder Krampfadern vom Stehen zu bekommen.

Zum Spiel selber: Die beiden Einzelblöcke konnten wir jeweils mit 7:1 und den Doppelblock mit 4:0 für uns entscheiden, so dass am Ende ein 18:2 (38:10) für uns dabei heraussprang. Zwei kleine highlights waren ein Maximum von Elmar Kranz und ein 104er-finish von Frank Schweder.

Ein weiteres, wenn nicht das Highlight des Abends war aber sicherlich Jorge Goldie, ein Spieler unser Gastmannschaft, der in echter Caller-Manier für heitere Momente sorgte und zum Abgesang des Abends aus voller Brust "You never dart alone" intonierte.

Alles in allem ein gelungener Abend mit super netten Gästen!

So long, bis denne.