Zurück in der Erfolgsspur

Am vierten Spieltag begrüßten wir unsere Freunde aus Raesfeld vom DC Dartona. Diese hatten sich zu Saisonbeginn mit vielen Spielern verstärken können. Die ersten drei Spiele verlor Dartona zwar trotzdem, aber es waren auch alle Gegner aus der oberen Tabellenhälfte und zudem waren die Niederlagen teils deutlich knapper, als in den letzten beiden Jahren, so dass die Spielstärke des Gegners für uns schwer abzuschätzen war.

Bereits zum vierten Mal in Folge konnten wir ein Team von 8 Spielern aufstellen. Elmar formulierte es so: "Das ist ja Luxus diese Saison". Krankheits- und arbeitsbedingte Ausfälle verhindern allerding aktuell, dass wir mit mehr als 8 Spielern antreten. Das wird aber sicherlich auch bald kommen.

Schnell wurde klar, dass unsere Gegner sich in der Tat gut verstärkt hatten: Vor allem Jan Marks konnte sich mit einem 17-Darter hervortun und verlor kein einziges Spiel. Dieses Kunststück gelang bei uns nur Maic und Ingo (Foto). Dennoch konnten wir den ersten Block klar mit 6:2 (13:5) für uns entscheiden, wobei Elmar mit einer 180 und einem 17-Darter sein Können aufblitzen ließ.

Im Doppelblock holten wir drei Siege, so dass es in Summe 9:3 (19:10) für uns stand. Hier ging es schon deutlich enger zu, als der Zwischenstand aussagt - alle drei Siege endeten 2:1.

Wir brauchten aus dem letzten Block also noch zwei Siege für den Gesamtsieg. Jetzt ging es aber erst einmal mit dem Kuriositätenkabinett weiter - Elmar: 1:2-Niederlage. Marcel: 0:2-Niederlage. Falk: 1:2-Niederlage. Kai und Ingo machten dann aber mit souveränen 2:0-Erfolgen den Sack zu, so dass der Rest vom Team befreit und locker aufspielen konnte und nur noch ein einziges Leg abgab. Zu guter Letzt stand es 14:6 (30:17) für uns und wir konnten uns freuen, wenigstens einen Abend weitgehend ohne Double-Trouble verbracht zu haben. 

WIr freuen uns schon auf das Rückspiel, es hat wie jedes Jahr viel Spaß mit Euch gemacht!

Bereits am kommenden Samstag geht es in den geliebten Irish Pub Mulvanny nach Alt-Marl zum Dart Trek Shamrock 2 - ebenfalls eine Mannschaft, die uns ans Herz gewachsen ist, besuchen uns doch regelmäßig einige Teammitglieder vom Shamrock 2 bei unserem FTS.

Good darts!