Stadtmeisterschaft der Teams 2018

Am 16. Juni 2018 fand die erste Halterner Stadtmeisterschaft der Teams im Steeldart in unserem Spiellokal Alt Holtwick statt. Im Vorfeld hatten sich sieben Teams angemeldet, die schlussendlich auch allesamt an der Stadtmeisterschaft teilnahmen, wenn auch teils mit kurzfristig rekrutierten Ersatzspielern, da einige Stammkräfte ausgefallen waren. So konnten u.a. die Meisterjäger, das Team Rien ne va plus sowie das Team Twentysix nicht in der Wunschbesetzung antreten, so dass eine klitzekleine Chance auf eine Überraschung bestand, waren diese drei Teams doch im Vorfeld als Favoriten gehandelt. Um es vorweg zu nehmen: Die Überraschung blieb aus, was den Spaß am Turnier allerdings nicht schmälern konnte.

 Aufgrund der geringen Anzahl der Teams wurde ein vollständiges Rundenturnier gespielt, in welchem jede Mannschaft gegen jede andere in vier Einzeln, zwei Doppeln und einem Teamgame antreten durfte. Bereits kurz nach dem Beginn konnte das Team Rien ne va plus sich gegen den Mitfavoriten Meisterjäger knapp mit 4:3 durchsetzen. Das Team Twentysix konnte allerdings kurz darauf gegen Rien ne va plus gewinnen, so dass sich im Favoritenkreis die Meisterjäger auf einmal tatsächlich in der Rolle des Jägers befanden. Dieser Rolle wurden sie dann auch gerecht und besiegten ihrerseits Twentysix deutlich. Da diese drei Teams sämtliche anderen Begegnungen gewinnen konnten, befanden sie sich in der Endabrechnung also von der Anzahl der Siege auf Augenhöhe, das geringfügig bessere Legverhältnis gab dann allerdings den Ausschlag für die Meisterjäger vor Rien ne va plus.

Die Abschlusstabelle:

Platz Team Siege Legs
 Meisterjäger 32 
2 Rien ne va plus 28 (die letzten 3 Legs gegen HSC 1 wurden nicht mehr ausgespielt, da Platz 1 entschieden war) 
Twentysix  24 
ETuS  23 
HSC 2  14 
HSC 1  12 
Just4Fun  11 

 

IMG 20180617 WA0002

Die platzierten Teams (von links): Twentysix, Meisterjäger und Rien ne va plus bei der Siegerehrung

 Besonders erwähnt werden müssen die folgenden Bestleistungen:

Falk König  2x180, 17-Darter, 18-Darter 
Hendrik Walter  180 
Dennis Wellmann  180 
Ingo Keller  180 

 

Danke an alle Teilnehmer und Zaungäste - es hat Spaß mit Euch gemacht und die Stimmung war bombastisch. Bei der Neuauflage im nächsten Jahr müssen wir uns allerdings organisatorisch etwas einfallen lassen, 8 Stunden Wettkampf mit 7 Mannschaften stehen in keinem Verhältnis.